Seiten

Samstag, 26. Mai 2018

[Rezension] Linda Winter - Nachtkämpfer 3




 
Titel: Nachtkämpfer 3
Autor: Linda Winter

Verlag: Self Published
Seitenanzahl: 247
ISBN: B07CWDQTD9
e-book:  0,99€
Erscheinugstermin: 05.05.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor
 

Klapptext:
Band 3 der Fantasy-Reihe "Nachtkämpfer"
Eine Gruppe junger Kämpfer beschützt die Bevölkerung New Yorks vor den Kreaturen der Nacht

Die Kinder der Nacht leben parallel zur Menschenwelt, unerkannt, doch gefährlich. Dämonen, Werwölfe und Vampire. Seit Anbeginn der Zeit sind die Nachtkämpfer damit betraut, diese Kreaturen zu bekämpfen. Krieger, Ritter, Jäger sowie Magier werden darauf trainiert sie in Schach zu halten, die Menschheit vor ihnen zu beschützen und das Geheimnis zu bewahren. Doch genau dieses droht nun entdeckt zu werden, denn die Kreaturen wandern in die Städte und verändern sich. Um der Situation Herr zu werden, beruft der Nachtrat die besten Kämpfer nach New York um sie zu Stadtkämpfern auszubilden. Unter ihnen befinden sich die einundzwanzigjährige Jägerin Cleo und ihr bester Freund Jim, der Krieger Loki, die Magierin Mia sowie die drei Ritter Tobias, Oli und Vera. Aus den unterschiedlichsten Regionen der Erde stammend und grundverschieden müssen sich die sechs jungen Nachtkämpfer als Einheit den Gefahren und Herausforderungen stellen, welche sie mit dem Experiment Stadtkämpfer erwartet.

Samstag, 19. Mai 2018

Buchvorstellung

Hallo meine lieben heute möchte ich euch gern die Biografie von Amelie Sander Vorstellen.
Dieses Buch entspricht zwar nicht dem Genre das ich bevorzugt lese, jedoch finde ich das Thema unheimlich wichtig.

Als hätte der Himmel mich vergessen :  
Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus








Klappentext: 
Von ihrer frühesten Kindheit an ist Amelie dem Hass der Frau ausgeliefert, die sie „Mama“ nennen muss. Nach außen hin sind die Sanders die perfekte Familie. Doch Amelie bekommt kaum etwas zu essen und zu trinken, wird eingesperrt, gequält und erniedrigt. Es gibt nur wenig, das ihr nicht bei Strafe verboten ist. Erst spät findet Amelie heraus, was mit ihrer leiblichen Mutter geschehen ist. Als sie schon fast alle Hoffnung verloren hat, gelingt ihr mit 21 Jahren endlich die Flucht…

Amelie Sander möchte mit ihren Erinnerungen auf das Schicksal von Kindern aufmerksam machen, die im familiären Umfeld misshandelt werden, und spricht sich dafür aus, dass die Verjährungsfristen in diesen Fällen endlich angehoben werden.


hier könnt Ihr es kaufen: Amazon Verlag



[Rezension] J. J Estevez - Der Keltenprinz (1): Tod und Verrat






 
Titel: Der Keltenprint (1): Tod und Verrat
Autor:
J. J Estevez  
Seitenanzahl: 314
ISBN: B07CBSGX7T 
Verlag: Self published
Taschenbuch:
13,95€
e-book: 
0,99€
Erscheinugstermin:
08.04.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor
 

Klapptext:
Der fünfzehnjährige Keltenjunge Crix möchte endlich als Krieger Ruhm und Ehre ernten. Doch alles kommt anders, als sein Bruder und Stammesführer gewaltsam zu Tode kommt. Ein belauschtes Gespräch seines Paten, den er wie einen Vater liebt, verschafft Crix die Gewissheit, dass dieser seinen Bruder verraten und ermordet hat. Crix schwört Rache und will Gerechtigkeit, als weitere Mordopfer seinen Weg kreuzen. Mit der Leidenschaft der Jugend trachtet Crix danach, das Rätsel um den Schlachter von Dimagus zu lösen. Immer tiefer verstrickt er sich dabei auch emotional in das Drama um die Morde, bis der Jäger unbemerkt selbst zum Gejagten wird.

Montag, 14. Mai 2018

Montagsfrage #5

Hallo meine lieben,
ich hoffe Ihr hatten einen angenehmen start in die Woche 😊

Jede Woche wird bei Buchfresserchen eine neue Montagsfrage veröffentlicht, die du innerhalb von 7 Tagen beantworten kannst.


Montagsfrage:
Magst du lieber dicke oder dünne Bücher, oder ist es dir egal? Warum? 

Donnerstag, 10. Mai 2018

Mein April Highlight

Im April, habe ich wieder sehr tolle Bücher gelesen, dennoch viel es mir verhältnismäßig leicht zu entscheiden, welches dieser tollen Bücher mein Highlight dersAprils ist.
Divinitas von Asuka Lionera hat mich einfach so sehr begeistert, so sehr berüht und so sehr Überrascht, dass dies eindeutig mein Highlight ist.
Asuka Lionera hat es geschafft das ich die Protagonisten Fye und Vaan absolut ins Herz geschlossen habe.

https://chillys-buchwelt.blogspot.de/2018/04/rezension-asuka-lionera-divinitas-teil.html



 
Titel: Divinitas
Autor: Asuka Lionera
Seitenanzahl: 348

ISBN: 9783959910224
Verlag: Drachenmondverlag
Taschenbuch: 14,90€
e-book:  4,99€
Erscheinugstermin: 30.11.2015
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor, Verlag
 

Klapptext:
»Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.«
Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?


Mittwoch, 9. Mai 2018

[Rezension] Kathrin Wandres - In Between(1): Das Geheimnis der Königreiche






 
Titel: In Between(1): Das Geheimnis der Königreiche
Autor: Kathrin Wandres
Seitenanzahl:216

ISBN: 9783551301031
Verlag:
Impress
Taschenbuch:
12,99€
e-book: 
3,99€
Erscheinugstermin:
31.01.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Verlag
 

Klapptext:
**Prinzessin der Wälder**Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt…
//Alle Bände der märchenhaften Trilogie »In Between«: -- Band 1: In Between. Das Geheimnis der Königreiche -- Band 2: In Between. Die Legende der Krähen -- Band 3: In Between. Das Mädchen der Schatten//
Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

Mittwoch, 2. Mai 2018

[Rezension] Asuka Lionera - Löwentochter (Teil 3 der Divinitas Saga)




 
Titel: Löwentochter
Autor: Asuka Lionera
Seitenanzahl: 400

ISBN: 9783959912266
Verlag: Drachenmondverlag
Taschenbuch: 14,90€
e-book:  4,99€
Erscheinugstermin: 27.09.2017
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor, Verlag
 

Klapptext:
Es ist töricht, an Märchen zu glauben. Sie werden nicht wahr, auch nicht für Prinzessinnen.
Niemand weiß das besser als ich. Nachdem ich vom Zauber, der meine Erinnerungen weggesperrt hat, befreit wurde, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz: Der Mann, den ich mein Leben lang geliebt habe, ist mit der Frau zusammen, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue.
Für mich gibt es keinen Platz. Ruhelos lebe ich von einem Tag zum anderen, ertrage den Fluch, der auf mir lastet und der ein normales Leben undenkbar macht.
Die Hoffnung auf Glück und Liebe für mich habe ich bereits vor langer Zeit verloren, und auch der Waldelf Ayrun, der sich beharrlich in meiner Nähe aufhält und in mir Gefühle weckt, die ich für unmöglich hielt, vermag daran nichts zu ändern.
Als die Zukunft des Königreichs in Gefahr ist, bin ich die Einzige, die den drohenden Krieg verhindern kann.
Doch das geht nicht ohne Ayruns Hilfe …

Teil 3 der Divinitas-Saga

Dienstag, 1. Mai 2018

Mein März Highlight

Diese Entscheidung viel mir besonders schwer, denn im März habe ich echt viele sehr gute Bücher gelesen! Allerdings muss ich dennoch wieder ein Buch von Sarah J Maas nehmen, wie auch im Februar schon.  Das Reich der Sieben Höfe - Sterne und Schwerter. Dieses Buch hat mich wirklich fertiggemacht, soooo viel Spannung dazu extrem viele Emotionen, es gab tatsächlich stellen, wo mir Tränen in den Augen kamen, da ich so berüht war. Auch wenn die anderen Bücher auch wirklich super waren, ist Das Reich der Sieben Höfe - Sterne und Schwerter von Sarah J. Mass, mein absolutes Highlight aus dem März.




 
Titel: Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter
Autor:
Sarah J. Maas
Verlag:
dtv Verlag
Seitenanzahl: 752
ISBN:
9783423762069
Gebundende Ausgabe: 21,95€
e-book: 14,99€
Erscheinugstermin: 09.03.2018
Hier könnt Ihr es kaufen: Verlag, Amazon, Autor

 

Klapptext:
»Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.«
Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?

Fazit:
WoW! WoW! WoW!
Dieses Buch hat mich wirklich berührt.
Wir erleben hier mal wieder eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle, Hass, Verzweiflung, Leidenschaft, trauer, Angst, Hoffnung, Liebe, Glück und Freude, All diese Emotion dürfen wir in diesem mitreißenden und intensiven Meisterwerk erleben.
Die Entwicklung der Charaktere als auch der Story ist hier so grandios ausgearbeitet, dass jede Seite eine Freude ist, sodass wir einfach nicht aufhören, können zu lesen.
Hier können wir ganz tief in eine andere, perfekt ausgearbeitete Welt eintauchen.
Dieses Buch kann ich wieder nur absolut empfehlen!
Für die komplete Rezension, klicke hier :) 

Sonntag, 29. April 2018

Mein Februar Highlight

Der Februar war lesetechnisch besonders emotional und ereignisreich für mich und ich musste wirklich lange in mich gehen, um Sagen zu können, welches mein Highlight aus diesem grandiosen Lesemonat war.
Am Ende musste es einfach Throne of Glass - Celaenas Geschichte sein....
So ein Grandioser schreibstill, so eine runde Geschichte, ach ich könnte den ganze Tag Schwärmen  😍😍




 
Titel: Throne of Glass - Celaenas Geschichte
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv Verlag
Seitenanzahl: ca. 496
ISBN:  9783423717588
Taschenbuch: 9,95
e-book:  8,99€
Erscheinugstermin: 08.12.2017
Hier könnt Ihr es kaufen: Verlag, Amazon, Autor
 

Klapptext:
Was geschah vor ›Throne of Glass‹?
Celaena ist jung, schön – und zum Tode verurteilt. Wie die meistgefürchtete Assassinin der Welt gefasst, verurteilt und in die Minen von Endovier geworfen werden konnte und wie sie ihre erste große Liebe findet, das wird in fünf Geschichten erzählt. 


Samstag, 28. April 2018

Mein Januar Highlight

Im Januar habe ich 2 Bücher gelesen, die mich besonders begeistern konnten, Eternity von Amanda Frost und Blut schreit nach Blut von Aikaterini Maria Schlösser.
Ich habe mich für, Blut schreit nach Blut als Highlight entschieden, da es mich einfach noch ein wenig mehr beeindruckt hat! Auch Monate später bin ich immer noch begeistert, wenn ich an die Geschichte rund um Luna denke, und kann es immer noch nicht abwarten, irgendwann endlich weiter zu lesen 😍😍

Mein Januar Highlight 2018: 
https://chillys-buchwelt.blogspot.com/2018/01/rezension-aikaterini-maria-schlosser.html


 
Titel: Blut schreit nach Blut
Autor:
Aikaterini Maria Schlösser
Verlag:
Books on Demand
Seitenanzahl: 344
ISBN:
9783743187450 
Taschenbuch:11,90€
e-book:  2,99€
Erscheinugstermin: 24.07.2017
Hier könnt Ihr es kaufen: Amazon, Autor


Klapptext:
Schwarzwald, Herzogtum Alamannien, 1272
Luna, die Tochter des Burgherrn, beobachtet seit ihrer Kindheit ein Sternenpaar im Waldschatten. Doch sie wagt es nicht, seinem Ruf zu folgen, auch wenn er immer stärker wird.
Im Nebel wird die Schwarzburg angegriffen. Als einziges gelingt Luna die Flucht. Ihre Verletzung zwingt sie auf den Waldboden. Zwischen den Stämmen erscheint ihr Lichterpaar. Doch es sind keine Sterne.
Augen haben sie beobachtet. Starren sie an.