Seiten

[Rezension] E.L. James - Grey

Erstellt am Montag, 11. Dezember 2017

@GOLDMANN
Titel: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
Autor: E.L. James
Verlag: Goldman
Seiten: 550
Erscheinungstermin: 18. Juni 2015
Taschenbuch: 14,99 €
e-book: 12,99
Isbn: 9783442484232
Hier könnt Ihr es kaufen:Verlag, Amazon
Autoren Seite: E. L. James

Klapptext::
" Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive. Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet? "






Ich habe damals die Shades of Grey Teile verschlungen, dementsprechend war für mich klar, dass ich dieses Buch aus lesen werde.

Cover:
Ich finde das Cover sehr geheimnisvoll, was ich wiederum für dieses Buch sehr passend finde

Meinung:
Der Schreibstil von E. L. James ist bekannt durch die SOG-Bücher und auch in diesem buch wieder sehr angenehm zu lesen.
Die Story ist in diesem Fall natürlich keine neue, wir wissen alle, wie sich die Geschichte zwischen Christian und Ana entwickelt.
Dennoch finde ich das Buch fesselnd und spannend, ich wollte nicht mehr aufhören zu lesen und habe es ähnlich schnell verschlungen wie die andern Teile zuvor.
Wir erleben die Story einfach aus einer völlig neuen perspektive und lernen Christian dabei noch wesentlich besser kennen, was mir wirklich sehr gut gefallen hat. Wir können durch dieses Buch viele Situationen einfach noch mal völlig anders erleben. 

Fazit:
Ich hatte absolut meine Freude beim lesen und habe es nicht bereut, diese eigentlich bekannte Geschichte zu lesen.
Wer die SOG-Bücher toll fand, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.
Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika