Top Ten Thursday #1

Erstellt am Donnerstag, 22. Februar 2018

@Aleshanee
 Jede Woche gibt es ein neues Thema willst du mehr Informationen dazu haben oder auch mal mit machen? dann klicke hier 😊
Heute mach ich das erstemal beim Top Ten Thursday mit, da ich das Thema Besonders toll finde ^.^
10 Bücher, die dich vor allem durch den besonderen Schreibstil beeindruckt haben
Die tollste Geschichte oder Storyidee hilft einen nicht weiter, wenn man mit dem Schreibstill des Autors einfach nicht warm wird.

Die kommenden 10 Bücher haben mich ALLE inhaltlich absolut überzeugt!
Allerdings konnten diese Bücher nicht nur mit einer tollen Story und Charakteren bei mir Punkten, diese Bücher haben nach meinem empfinden einen ganz besonderen schreibstill, sodass ich Euch diese Bücher also auf jeglicher Art empfehlen kann!


Asuka Lionera - Fenrir Weltenbeben
Dieses Buch war mein erstes E-Book, was ich mir für mein Kindle gekauft hatte, daher wird es immer einen besonderen Platz haben. Der Schreibstil von Asuka Lioneira hat mich echt berührt und finde ich ganz besonders!

https://www.drachenmond.de/wp-content/uploads/2016/11/fenrir-web-726x1030.jpg 
»Wir leben in der Dunkelheit und warten auf den einen Tag, an dem wir endlich strahlen können.«
Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt.
Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist, und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet.
Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist. 



Yvy Kazi - Edittas: Totenbeschwörertagebücher
Edittas ist eine Self-publishing Trilogie von Yvy Kazi!
Dieses Buch ist eines meiner Lieblingsbücher! Yvy´s schreibstill macht einfach soooo viel Spaß zu lesen, ich habe selten so viel beim lesen schmunzeln müssen wie bei Edittas!

https://chillys-buchwelt.blogspot.com/2018/02/rezension-yvy-kazi-editta.html 
Editta ist Totenbeschwörerin von Berufung – und wenn man den Gerüchten trauen kann, keine besonders Schlechte. Wäre da nicht der klitzekleine Mangel an Kon... Habt ihr den Schmetterling dahinten gesehen? Wo waren wir? Ach, der Mangel an Konzentration.
Als eine Untotenplage das Königreich Arynheim heimsucht, wird Editta gebeten dabei zu helfen, der Ursache auf den Grund zu gehen. Doch erst als ihr ehemaliger Dozent auftaucht, erfährt sie die Wahrheit: Der gut aussehende Halbgott mit familiären Verbindungen ins Reich ohne Wiederkehr hat in einem Moment der Unachtsamkeit den Weltuntergang eingeläutet, der sich mit Untoten, Ratten und blutigem Regen ankündigt.
Ein undurchsichtiger Halbgott, ein König, der vom Pech verfolgt wird, Intrigen spinnende Nachbarreiche,... Schneller als ihr lieb ist, findet Editta sich in einem Geflecht aus Göttern und Politik wieder, das ihr ebenso wenig schmeckt wie der Arynheimer Apfelsaft.





Amanda Frost - Endless: In einem anderen Leben
Amanda Frost hat einen schreibstill, der raubt einem den Atem! Sie schafft es Spannung, Überraschung, Romantik und Erotik zu vermengen, sodass einem die Spucke beim Lesen wegbleibt.



Mein Name ist Audrey Keen, geboren wurde ich 1766 als Emily Beauchamp im kanadischen Quebec. Ach, was ich noch erwähnen sollte: Ich bin unsterblich! Alle, die ich je geliebt habe, sind tot. So habe ich mich schweren Herzens entschieden, keinen Menschen mehr an mich heranzulassen. Stattdessen habe ich mein Leben der Forschung gewidmet. Bei einer Routineüberprüfung tritt eines Tages dieser junge, ehrgeizige FBI-Agent in mein Leben. Er muss wohl von Anfang an geahnt haben, dass ich etwas zu verbergen habe. Während er nichts unversucht lässt, mein Geheimnis ans Licht zu bringen, vergesse ich in seiner Nähe ab und an, dass ich mich nie wieder verlieben wollte. Aber kann ich ihm vertrauen?






Sarah J. Maas - Throne of Glass: Celaenas Geschichte
Diese Buchreihe ist schon recht lange meine Lieblingsreihe! Als ich im Januar endlich Celaenas Geschichte gelesen habe, hat mich nicht nur der Story Inhalt umgehauen, sondern auch der schreibstill von Sarah J. Maas. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, ich war so krass in dieser Story gefesselt, ich LIEBE es! Die tiefe der Characktere in der Reihe ist hier grandios!

https://chillys-buchwelt.blogspot.com/2018/02/rezension-sarah-j-maas-throne-of-glass.html 




Was geschah vor ›Throne of Glass‹?

Celaena ist jung, schön – und zum Tode verurteilt. Wie die meistgefürchtete Assassinin der Welt gefasst, verurteilt und in die Minen von Endovier geworfen werden konnte und wie sie ihre erste große Liebe findet, das wird in fünf Geschichten erzählt.








Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen
Ich musste Sarah J. Maas einfach 2x reinnehmen in die Liste, denn im "Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen" haben wir wieder so ein grandiosen Schreibstil, fantastisch! Spannend, fesselnd, überraschend, mitfühlend und mitreißend, dass verbinde ich mit dem Buch und Sarah J Maas Ihren Schreibstil.

 

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.









Irina Grabow - Vakouja: Ränkespiele
Vakouja ist ein Debüt Highfantasy Roman von Irinia Grabow.
Obwohl es das erste Buch von Irinia Grabow ist, musste ich dieses in meine Liste aufnehmen, da ich den schreibstill von Irina Grabow einfach extrem gut und superfesselnd finde!

https://chillys-buchwelt.blogspot.de/2017/12/irina-grabow-vakouja-rankenspiele.html
Der junge Fischer Lian liebt sein einfaches Leben. Doch dann wird ihm eine zufällige Begegnung mit Zaron, dem König des Baruwenreiches, zum Verhängnis: Dieser entpuppt sich als grausamer Ränkeschmied, der ihn in seine Gefolgschaft zwingt und undurchsichtige Pläne verfolgt. Als Lian im Flad-Reich magische Kräuter für Zarons geheime Experimente schneiden soll, macht er Bekanntschaft mit den Mystikums - ungebändigten Kreaturen, denen herkömmliche Waffen nichts anhaben können. Bald kommt es zu Unruhen im Baruwenreich und Lian beginnt, die Ränke des Königs mit anderen Augen zu sehen. Sein Weg zur wahren Geschichte Vidars führt ihn mitten hinein in Zarons Fehde mit Neida, der Herrin des Lichts. Und zu einer verbotenen Liebe.
Ränkespiele ist der Auftakt zu einer Fantasy-Trilogie rund um die mittelalterliche Welt Vidar, in der einst Menschen, Grelven, Mystikums und Drachen einträchtig miteinander lebten. Doch der Friede wurde vor langer Zeit durch den Herrschaftsanspruch Einzelner zerstört. Mit dem Auftauchen der Vakouja steht Vidar kurz vor dem Untergang - wenn nicht jemand die Balance wiederherstellt. Welche Rolle spielt Lian in diesem fragilen Machtgefüge?




Aikaterini Maria Schlösser -  Blut schreit nach Blut
Dieses Buch hat mich total überrascht, es ist mein erster Hitory-Fantasy-Roman und ich war überwältigt. Die Beschreibungen der Orte sowie der Gefühle der Protagonistin waren so toll geschrieben, dass man, das Gefühl hatte, man ist vor Ort und fühlt mit! Großes Kino!

 


Schwarzwald, Herzogtum Alamannien, 1272
Luna, die Tochter des Burgherrn, beobachtet seit ihrer Kindheit ein Sternenpaar im Waldschatten. Doch sie wagt es nicht, seinem Ruf zu folgen, auch wenn er immer stärker wird.
Im Nebel wird die Schwarzburg angegriffen. Als einziges gelingt Luna die Flucht. Ihre Verletzung zwingt sie auf den Waldboden. Zwischen den Stämmen erscheint ihr Lichterpaar. Doch es sind keine Sterne.
Augen haben sie beobachtet. Starren sie an.








Marah Woolf - Götterfunke: liebe mich nicht
Marah Woolf Ihr schreibstill finde ich noch mal ganz anders, sehr angenehm und einfach dadurch sehr, sehr schön zu lesen

https://chillys-buchwelt.blogspot.com/2018/02/rezension-marah-woolf-gotterfunke-liebe.html

"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?








Linda Kess - Unersättlich im Herzen des Waldes
Lina entführt uns hier in eine Story die wieder soooo angenehm anders ist, eine Liebesgeschichte mit Fantasyelementen und nen Spritzer Horror muss man erst mal schaffen gut zu verpacken und das hat Linda Kess absolut geschafft! Auch hier haben wir wieder ein Debüt und dennoch ein ganz, ganz toller Schreibstil!


 
Sophia hat sich geschworen, nie wieder auf Herzensbrecher hereinzufallen. Doch als zu Beginn ihres Abschlussjahres der charismatische Devon an ihrer Highschool auftaucht und alle Mädchen mit seinem hinreißenden Aussehen verzaubert, kann auch sie sich seiner starken Anziehungskraft nicht entziehen. Trotz der Drohungen ihrer größten Kontrahentin schafft sie es, Devon näher kennenzulernen. Zeitgleich verschwinden der Reihe nach junge Frauen aus ihrem Umfeld und bald schon wird Sophia selbst ein Teil dieses Albtraums. Hängen die Entführungen etwa mit Devons Auftauchen zusammen? Romantisch. Aufregend. Düster. "Unersättlich - Im Herzen des Waldes" ist eine Liebesgeschichte mit einer Prise Fantasy und einem Schuss Horror.







E.L. James - Grey
Ich liebe die Story rund um Fifty Shades of Grey und Liebe den Schreibstil von E.L.James. In diesem Buch lesen wir aus der Sicht von Christian Grey, und da ich dies noch mal ganz besonders finde und mir manchmal schwierig vorstelle als Frau aus seiner Sicht zu schreiben, habe ich Grey und nicht Fifty Shades in meine Liste mit aufgenommen😉

https://chillys-buchwelt.blogspot.com/b/post-preview?token=af6yRmABAAA.2dmWPvxv5dyWzVGjFgsnVUhtl-9T2oQapZ1Fxu0YblHz-uD8E4hyaKrFoAC5r8r23VaSXQowsf1SXGTJDxJRZg.bY5yFFaFkVqFSL5E3XOckA&postId=5892952008623431237&type=POSTSehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive. Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?




Kommentare:

  1. Huhu!

    Freut mich sehr dass du auch mit dabei bist! Vielleicht kommen ja in den nächsten Wochen Themen, die dich auch interessieren bzw. du gerne eine Liste zusammenstellst :)

    Eine interessante und ungewöhnliche Auswahl an Büchern!
    "Fenrir" hab ich tatsächlich schon mal gesehen, das Cover, so wirklich bewusst ist es mir aber noch nicht untergekommen bisher.
    "Das Reich der sieben Höfe" hab ich leider noch nicht gelesen - jeder schwärmt davon! Aber es harrt noch auf meiner Wunschliste aus. Ich freu mich jedenfalls schon sehr darauf!

    "Blut schreit nach Blut", da hatte ich reingelesen und obwohl ich den Schreibstil wirklich wunderschön fand, ging mir die Story an sich zu langsam voran.
    "Fifty Shades ..." Ich muss gestehen, ich hab nur den ersten Band gelesen. Die Geschichte an sich fand ich ... amüsant. Aber den Schreibstil fand ich total schrecklich *lach* Das war mir alles zu kitschig und naiv und ich bin gar nicht damit klargekommen :D Hab dann auch nicht mehr weitergelesen, aber dafür die Filme angeschaut :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,
      ich werde die TTT auf jeden Fall im Auge behalten und werde bestimmt mal wieder ein passendes Thema finden :D
      Inwiefern findest du die Auswahl denn ungewöhnlich?
      Ich habe recht viele "relativ" unbekannte Bücher dabei, kann es daran liegen? *lach*
      Fifty Shades, fand ich auch recht kitschig, aber irgendwie fand ich das passt, sodass ich totl begeistert war ^^

      Löschen
    2. Jap, ungewöhnlich weil ich die Bücher noch nie gesehen oder davon gehört hab :D
      Wenn man regelmäßig bei den TTT Listen stöbert merkt man schon, welche Bücher viel gelesen werden, einfach weil sie sehr oft bei vielen genannt werden.
      Bei deiner Liste sehe ich Bücher, die komplett neu für mich sind: das ist schön :)

      Fifty Shades, ja kitschig, extrem! *lach* Ne, also sowas mag ich gar nicht. Meine Freundin war allerdings total begeistert und hat alle drei Bände in einem Rutsch gelesen. Und sie liest eigentlich nicht so viel ^^

      Löschen
  2. Huhu Anjelika,

    von deinen Büchern habe ich, wie du ja auch schon gesehen hast, bereits das Reich der sieben Höfe gelesen und ich liebe es. Bald gibt es auch den dritten Band. :D
    Ansonsten habe ich noch Marah Wolf gelesen und Fenrir tummelt sich auf meinem Reader. ;) Throne of Glass habe ich den ersten Band gelesen, aber da muss ich gestehen, dass es mich damals nicht abholen konnte. Aber vielleicht sollte ich doch einfach mal weiterlesen. ^^

    Liebe Grüße und hab einen schönen Abend,

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu :D
      ja "Das Reich der sieben Höfe" ist echt Grandios, ich bin nun bein Band 2 bei fast der hälfte und einfach geflasht!
      "Throne of Glass" ist ganz anders, aber ich habe es geliebt, Band1 hatte ich damals als Hörbuch gehört ab Band 2 gelesen ^.^ Band 4 und "Celeanas Geschichte" fand ich am besten ^.^

      Auch dir wünsche ich einen schönen Abend <3

      Löschen
  3. Huhu und willkommen,
    ich selbst bin heute nicht aktiv dabei, aber stöber mal ein wenig durch Eure Listen.
    Bei Dir kenne ich nur "Das Reich der sieben Höfe" und fand es ebenfalls richtig klasse.
    Fenrir subbt bei mir noch. Wird Zeit, dass ich mir dafür mal die Zeit nehme ;)
    Ebenso Grey. Naja reizt mich gerade nicht so, obwohl ich den Film gerade im Kino gesehen habe, aber so überragend ist das ja doch irgendwie alles nicht.
    Ich bleibe bei Dir auf jeden Fall mal als Leser dabei und freue mich auf viele neue Beiträge.
    LG
    Frau Curly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli Hallo udn Willkommen <3
      ich habe in meiner Liste tatsächlich einiege Bücher die nicht ganz sooooo bekannt sind, die ich persönlich aber gerade vom Schreibstil her extrem gelungen finde ^.^
      Aktuell habe ich auch Darker im Regal stehen, mochte aber rigendwie noch nicht anfangen, weil soviele andere tolle Bücher sich immer wieder vorgedrängelt haben *lach*

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Anjelika,

    auf jeden Fall eine Liste, bei der ich außer "Grey" kein Buch kenne, und selbst das habe ich nicht gelesen, weil ich bereits den ersten Band sowohl inhaltlich echt nicht gut als auch sprachlich so unterirdisch fand - aber das ist halt meine persönliche Meinung.
    Willkommen auf jeden Fall beim TTT, ich finde es toll, jede Woche auch mal andere Bücher kennenzulernen als nur meinen SUB.

    Liebe Grüße
    Ponine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu,
      das doch auch mal schön wenn alle bücher "noch" unbekannt für dich sind ^.^

      Löschen
  5. Hey,

    du hast "Dornen und Rosen" mit meiner Blogpartnerin gemeinsam; mir hatte das Buch auch gut gefallen, aber mich konnte es nicht so hundertprozentig überzeugen wie viele andere Leser. Trotzdem bin ich schon gespannt auf die anderen Bände. "Grey" habe ich ebenfalls gelesen und ich muss auf jeden Fall sagen, dass ich seine Perspektive fast schon interessanter fand als ihre. Insgesamt gefallen mir die Filme besser als die Bücher.
    Unser Beitrag

    Noch eine schöne Restwoche!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu =)
      bei Grey scheinen die Meinungen tatsächlich sehr weit auseinader zu gehen *lach*
      Ich fad z.B die Bücher besser als die Filme ^^

      Löschen
  6. Hey :)

    Von deiner Liste kenne ich einige Bücher vom sehen her. Gelesen habe ich bisher nur Shades of Grey - aber das ist mir eher in schlechter Erinnerung geblieben. Leider sowohl von der Story her als auch vom Stil, der war so gar nicht meins.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu =)
      Ja bei Grey hab ich schon gemerkt scheiden sich die geister extrem ^^
      wobei Grey oder Fifty hier in der liste einfach mal so ganz anders sind als die anderen, aber ich mochte es tatsächlich sehr xD

      Löschen
  7. Hey Anjelika
    WOW hier die Autorin Sarah J. Maas sogar zweimal vertreten. Die beiden Bücher habe ich gelesen und ich habe mich in den Schreibstill verliebt.

    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu Barabara ^,^
      Ja ich LIEBE auch den Schreibstil von Sarah J. Maas <3

      Löschen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika