Seiten

[Rezension] Jay Kay - Ich Santa

Erstellt am Sonntag, 4. November 2018





 
Titel: Ich Santa
Autor: Jay Kay
Seitenanzahl: 324

ISBN: 9783752874426
Verlag: Books on Demand

Gebundende Ausgabe: 17,99€
e-book: 9,99€
Erscheinugstermin: 03.09.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor
, Verlag
 

                      Klapptext: 
Magischer Realismus für die schönste Zeit des Jahres.

Sagen und Märchen erzählen von Feen und Kobolden, von Nixen und Elfen und von ihm, Santa.
Doch wer weiß schon, dass all die Geschichten, die Sagen und Märchen, aus ihrer Feder stammen. Denn sie leben unter uns, unerkannt.
Und das soll auch so bleiben.
Wäre da nicht ein Unfall und mein Onkel Frank, ein manischer Sammler. Wenn ich ihn nicht stoppe, wird es bald keine Weihnachten mehr geben.

Die Geschichte von einem Jungen und seinem magischen Erbe.
Ein Abenteuer um den Zauber der Jahreszeiten, den Mythos von Santa und die Realität, wenn man zu retten versucht, was von der Vergangenheit noch zu retten ist.

EIN PHANTASTISCHES ABENTEUER IN DER TRADITION
DER GROSSEN FANTASYERZÄHLER.



Cover:
Ich finde das Cover total schön, man schaut es an und bekommt direkt ein Weihnachts- und Winterfeeling. Besonders schön finde ich tatsächlich die Rückseite, wie diese mit dem Klapptext gestaltet ist gefällt mir wirklich sehr.😍
Meinung:
Der schreibstill von Jay Kay fand ich angenehm und einfach zu lesen, der Autor schreibt sehr detailreich, was ich sehr mag.

Die Mutter des namenlosen Protagonisten ist verstorben und dieser muss nun zu seinem Onkel Frank und dessen Söhne Tobias und Bastian ziehen.
Der Protagonist und seine Cousins haben relativ viele Freiheiten bei Frank, allerdings gibt es ein paar kleine Regeln.
Die wichtigste der Regeln lautet: erzähle niemals jemanden von den Sachen in dem Haus!
Bald lernen die Jungen Jules auf einen Jahrmarkt kennen und das ganze Leben der Jungen wird auf den Kopf gestellt ...


Ich habe den Klapptext gelesen und war voller Vorfreude auf dieses Buch.
Diese Vorfreude ist allerdings relativ schnell verflogen, denn irgendwie konnte mich die Geschichte so gar nicht packen oder begeistern.
Ich habe mit jedem Kapitel gehofft, dass es nun spannend wird und mich begeistern wird, aber es passierte einfach nicht.
Zu Beginn war ich schon etwas irritiert, den Namen des Protagonisten nicht zu kennen, dachte mir aber, OK kommt vielleicht noch oder tut der Geschichte vielleicht kein Abbruch.
Auch im Laufe der Geschichte konnte ich das Handeln und denken des Protagonisten nicht nachvollziehen, auch fehlte es mir bei allen Charakteren stark an Tiefe, für mich wirkten diese sehr oberflächlich.
Die Grundidee der Geschichte finde ich eigentlich ganz cool, jedoch die Umsetzung einfach nur verwirrend.
Es ist schwer nachvollziehbar wieso etwas passiert und vieles für mich einfach nicht schlüssig.
Es tauchen immer wieder mystische Personen auf, worüber ich mich sehr gefreut hatte, ABER deren Position oder aufgaben, waren mir absolut nicht schlüssig.
Dies gilt auch für Jules, alles wird nur leicht angedeutet aber nichts wirklich verständlich erklärt.
Fazit:
Ein Buch mit einem wundervollen Cover und spannenden Klapptext, der auf eine spannende und magische Weihnachtsgeschichte schließen lässt.
Dem ist allerdings nicht so, wir haben hier eine mystische Fantasie Geschichte in der realen Welt, eigentlich perfekt für mich.
Leider wurde ich mit der Geschichte und auch mit den Charakteren überhaupt nicht warm.
Im Gegenteil, leider war ich gar nicht gefesselt, sondern meist nur irritiert.
Ich weise in dem Fall daraufhin das es sich um meine subjektive Meinung handelt und empfehle vor dem Kauf die Leseprobe zu lesen.
Ich danke trotzdem Even Terms Press für das Rezensionsexemplar.












1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Anjelika,

    irgendwie packt mich das Cover nicht wirklich..ebenso der Titel...sorry ich, Santa....klingt jetzt sprachlich überhaupt nicht profimäßig/gut. Da schüttelt es mich eher....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika